Schreibbüro-24 - Ihr Transkriptionensservice

Literatur zum Thema Transkription

Jüngere Literatur

Neben den unten aufgeführten "Klassikern" fanden wir noch gut:

Misoch, Sabrian (2019): Qualitative Interviews (De Gruyter Studium), 2. Auflage, Berlin. 

Helfferich, Cornelia (2021): Die Qualität der Daten: Manual für die Durchführung qulitativer Intrviews, Springer, 5. Auflage, Wiesbaden.

Eventuell auch einen Blick wert

Angekündigt für 2021. Ein neues Buch aus dem Hause Springer mit dem Titel: Experteninterviews.

Die "bekannten Klassiker"

Die aktuelle Auflage ist jweils verlinkt (falls bekannt). Alle Links sind mit Stand Januar 2021 geprüft.

Dittmar, Norbert (2009): Transkription. Ein Leitfaden mit Aufgaben für Studenten, Forscher und Laien, 3. Auflage, Wiesbaden.

Dresing, Thorsten / Pehl, Thorsten (2011): Praxisbuch Transkription & Analyse. Anleitungen und Regelsysteme für qualitativ Forschende, 1. Auflage, Marburg.

Dresing, Thorsten / Pehl, Thorsten (2013): Praxisbuch Transkription & Analyse. Anleitungen und Regelsysteme für qualitativ Forschende, 5. Auflage, Marburg.

Dresing, Thorsten/Pehl, Thorsten (2018):Praxisbuch Interview, Transkription & Analyse. Anleitungen und Regelsysteme für qualitativ Forschende. 8. Auflage. Marburg.

Kuckartz, Udo (2010): Einführung in die computergestützte Analyse qualitativer Daten, 3. Auflage, Wiesbaden.

Kuckartz, Udo (2016): Qualitative Inhaltsanalyse: Methoden, Praxis, Computerunterstützung, 3. Auflage, Weinheim und Basel.

Kuckartz, Udo (2018): Qualitative Inhaltsanalyse: Methoden, Praxis, Computerunterstützung, 4. Auflage, Weinheim und Basel.

Rehbein, Jochen/Schmidt, Thomas/Meyer, Bernd/Watzke, Franziska/Herkenrath, Annette (2004): Handbuch für das computergestützte Transkribieren nach HIAT. Arbeiten zur Mehrsprachigkeit Folge B (Nr. 56), Hamburg.

Selting, Margret et al. (2009): Gesprächsanalytisches Transkriptionssystem 2 (GAT 2). In: Gesprächsforschung – Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion 10 (2009), S. 353–402.